Stiftung für indianische Gemeinschaften in Paraguay

Stiftung

Die Stiftung setzt setzt sich für indigene Rechte und Umweltschutz im paraguayischen Chaco ein. Indigene Völker, die ursprünglichen Bewohner des Waldes, haben ein Recht auf ihren Lebensraum. Sie besitzen wertvolle Kenntnisse und Erfahrungen, um das Land und den Wald nachhaltig zu nutzen und langfristig zu bewahren.

Kontaktinformationen Projekte
  1. Zweck (SHAB)

    Unterstützung indigener Völker in Paraguay durch Sicherstellung der Lebensgrundlagen, insbesondere durch Land. Erworbenes Land wird in der Regel indianischen Gemeinschaften als Gemeinschaftsbesitz übertragen. Die Stiftung kann ihren Zweck auch durch Beiträge an Institutionen erfüllen, die in Südamerika mit ähnlichem Ziel tätig sind.

  2. Die wichtigsten Punkte in Kürze

    Die Stiftung setzt setzt sich für indigene Rechte und Umweltschutz im paraguayischen Chaco ein. Indigene Völker, die ursprünglichen Bewohner des Waldes, haben ein Recht auf ihren Lebensraum. Sie besitzen wertvolle Kenntnisse und Erfahrungen, um das Land und den Wald nachhaltig zu nutzen und langfristig zu bewahren.

  3. Bankverbindung

    Basellandschaftliche Kantonalbank CH 4436 Oberdorf CH82 0076 9016 2412 8415 0